Naturheilpraxis Gabriele Kirchmann

Mühlbachstr. 34, 88662 Überlingen Tel. 07551 972898

Die Praxis bleibt bis auf weiteres geöffnet. Trotz der derzeitigen Ausnahmesituation bin ich weiterhin für Sie da. Sie können mich aber gerne wegen Ihrer Beschwerden erst einmal telefonisch kontaktieren. 

Bitte sehen Sie bei grippeähnlichen Symptomen oder wenn es in Ihrem persönlichen Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit dem Coronavirus COVID-19 gibt, von einem Besuch der Praxis ab. Wenn Sie unter den bekannten Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus COVID-19 leiden (Fieber, trockener Husten, Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen und Schüttelfrost, Schnupfen, Übelkeit und Durchfall) wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Arzt oder das Gesundheitsamt. 

Als Heilpraktikerin ist mir laut Infektionsschutzgesetz die Behandlung einer Infektion mit dem Coronavirus COVID-19 nicht gestattet. 




Herzlich Willkommen 

Sie haben Rückenschmerzen und suchen nach Hilfe? Hüftprobleme oder häufig Kopfschmerzen? 

Seit über 20 Jahren arbeite ich in eigener Praxis als Heilpraktikerin. Dabei habe ich mich darauf spezialisiert, bei Schmerzen des Bewegungsapparates schnell und wirksam zu helfen. 


Die Dorn Methode

Mit der Dorn Methode lassen sich alle Arten von Rücken- und Gelenkschmerzen behandeln. Dazu ist sie sehr hilfreich bei Organbeschwerden unklarer Genese. 

Craniosacral Therapie

Der Craniosacral Therapie sind fast keine Grenzen gesetzt, was die Behandlung des Knochenapparates, der Muskeln und Bänder, sowie die Einflussnahme auf das Immunsystem, Hormonsystem und Nervensystem betrifft. 


Baby und Kinder

Die Baby- und Kinderbehandlung ist eine Spezialisierung der Craniosacral Therapie. Die Therapeutin begleitet mit sanfter, einfühlsamer Körperarbeit den gesamten Organismus. Sie wendet ihre Kenntnisse mit umfassender Aufmerksamkeit an. 



Klassische Homöopathie

Mit der klassischen Homöopathie kann man grundsätzlich alle Arten von Beschwerden und Krankheiten behandeln. Dabei geht es um die generelle Stimulierung und Steigerung des Immun-, Hormon- und Nervensystems. Somit wird der Körper in die Lage versetzt, sich ohne fremde “Einmischung” mit der Krankheit auseinander zu setzen.